23.10.2018, von Hugel / Debus

Großübung der Feuerwehren von Stadt und Evonik

Am frühen Samstag morgen, am 13.10.2018, kamen unsere Helferinnen und Helfer zu einer Großübung bei Evonik zusammen.

Nach einem fiktiven Betriebsunfall wurden die Einsatzkräfte der Stadt zur Unterstützung der Werkfeuerwehr alarmiert.

Im Rahmen des gemeinsamen Gefahrstoffzugs der Stadt Worms unterstützten 10 THW-Helfer bei dieser Lage, zum Beispiel bei der Personenrettung und beimAbdichten unter Chemikalienschutzanzug (CSA), Dekontamination der eingesetzten Kräfte und Führen der Teileinheiten.

Die Fachgruppe Logistik sorgte für die Verpflegung der Übungsteilnehmer am Ende der Übung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: