22.08.2021, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Alarmierung für die Fachgruppe „Räumen-C“ zu einem Lagerhallenbrand nach Mainz

Am18.08.2021 um 18:47 Uhr wurde unsere Fachgruppe Räumen zu einem Großbrand einer Lagerhalle nach Mainz-Hechtsheim alarmiert. Dort war eine ca. 500 Quadratmeter große Lagerhalle in Vollbrand geraten.

Zur Löschung des Feuers waren ca. 100 Einsatzkräfte von Feuerwehren aus dem gesamten Umfeld und das THW-Mainz im Einsatz. In der Lagerhalle war der „Smokers United Shop“, Groß- und Einzelhandel für Shisha-Zubehör untergebracht. Verletzt wurde bei dem Brand und den Löscharbeiten niemand.

Und doch stellte sich der Brand für die Einsatzkräfte als eine Herausforderung dar, wie Einsatzleiter Bernhard Fischer berichtet: „Das Problem war, dass wir sehr schlecht in die Halle eindringen konnten. Darin befanden sich Verkaufsräume, die teilweise mit Regalen zugestellt waren. In den Räumlichkeiten wurde Shisha-Tabak gelagert sowie Zubehör, was die Brandbekämpfung wegen der guten Brennbarkeit der Materialien massiv erschwerte.

Unsere Fachgruppe „Räumen-C“ sollte mit ihrem Teleskoplader versuchen, die Brandhalle zu beräumen. Dieser Auftrag wurde nach einer erneuten Lageerfassung jedoch wieder zurückgenommen. Eine geplante Beräumung der Halle wäre nur mit massivem Helferseinsatz für das Auslagern der Materialien aus den Regalen möglich gewesen. Von der Feuerwehr wurden dann sicherheitshalber eventuelle Glutnester in der Nacht regelmäßig beobachtet. So wurde sichergestellt, dass auch ohne Beräumung der Halle ein erneutes Auflodern des Feuers verhindert werden konnte.

Für die Fachgruppe Räumen wurde der Einsatz nach ca. zwei Einsatzstunden vor Ort abgebrochen und die Helfer konnten mit ihrem Großgespann zurück in ihre Unterkunft.

 

 

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

  • Helfer: Fachgruppe Räumen C 5 Helfer mit 20 Einsatzstunden
  • Fahrzeuge: MTW-OV, LKW-Wechsellader, Teleskoplader,Tieflader

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: