10.06.2022, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Dämm.- und Isoliermaterial steht in Flammen

 Die Alarmierung der THW-Führung und der Fachgruppe „Räumen C“ wurde am 26.05.2022 um 03:21 Uhr durch die Leitstelle ausgelöst. Zu dieser Zeit war die Feuerwehr Bobenheim-Roxheim bereits seit Stunden im Brandeinsatz.

In Bobenheim-Roxheim waren bei einem Baustoffhandel in dessen Außenlager etwa 25 gepresstes Isolierwollen Material und mehrere Bitumen-Eimer in Brand geraten. Da sich im Inneren der Aufschichtung der Isolierwolle immer wieder Glutnester bildeten und diese nicht ohne das Auseinanderbreiten abzulöschen waren, musste der komplette Brandherd ausgebreitet und teilweise in einen bereitgestellten Großcontainer umgeschichtet werden.

Die Feuerwehr konzentrierte sich neben dem Löschen des Isoliermaterials besonders um die Sicherung der angrenzenden weiteren Lagergüter und den Gebäuden. Mit dem zwischenzeitlich eingetroffenen Teleskoplader der Fachgruppe „Räumen“ vom THW-Worms wurde das Isoliermaterial zum Ablöschen auseinandergezogen, bevor es dann in den Container abtransportiert wurde.

Dabei war der Fahrer des Teleskopladers besonders gefordert. Den engen Platzverhältnissen auf dem Lagerplatz und hauptsächlich die schmale Durchfahrt durch eine Lagerhalle zum Container, forderten eine erhöhte Achtsamkeit und fahrerisches Geschick. Trotz den engen Platzverhältnissen war unser Teleskoplader das genau passende Einsatzgerät für diese Aufgabe.

In den Morgenstunden zum Vatertag konnte der Einsatz beendet werden und „Feuer aus“ gemeldet werden. Nach dem Einsatz ging es für die Helfer mit ihrem Teleskoplader gleich zurück nach Worms, wo auf dem Marktplatz der Aktionstag von THW und Feuerwehr stattfand. Siehe dazu den gesonderten Bericht unter „Veranstaltungen“.

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehren: FFW-Bobenheim-Roxheim, FFW-VG Lambsheim-Heßheim
  • Polizei, Brandursachenermittlung
  • THW-Frankenthal Helfer: Führung Zugführer + 1 Helfer Fahrzeuge: MTW- ZTr. Technischer Zug

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

  • Helfer Zugtrupp:   1 Helfer mit 5,5 Einsatzstunden
  • Helfer Fachgruppe Räumen C:  8 Helfer mit 56 Einsatzstunden
  • Fahrzeuge:
    • Zugtrupp: MTW-OV
    • Fachgruppe Räumen C: LKW-Wechsellader, Teleskoplader mit Greifschaufel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: