23.09.2021, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Ehrenamtspreis „Wormser Rotaach“ für OV Worms

Wormser SPD-Ortsverein überreicht dem THW-Worms den Ehrenamtspreis „Wormser Rotaach“

 Mit dem SPD-Ehrenamtspreis „Wormser Rotaach“ zeichnet der SPD-Ortsverein Worms Mitte seit 20 Jahren Bürger aus, die sich in vorbildlicher Art für ihre Mitmenschen in sozialer und gesellschaftlicher Weise einsetzen. In diesem Jahr wurde mit dem Bürgerpreis neben dem Kinobetreiber Patrick Mais und Open-Air Veranstalter Christian Ruppel auch das THW-Worms ausgezeichnet. Während die Herren Patrick Mais und Christian Ruppel insbesondere für ihre Standfestigkeit in der Pandemie, in der sie starken Herausforderungen ausgesetzt waren, ausgezeichnet wurden, wurde das THW-Worms für seine enorme Hilfeleistung im Katastrophengebiet Ahrtal ausgezeichnet.

Ralf Lottermann, Stadtratsmitglied und Moderator des Abends im Gerd-Lauber-Haus, nannte die Ausgezeichneten „Hochverdiente Preisträger in der Krise“. Der Vorsitzende der Stadtratsfraktion, Timo Horst, sprach gegenüber Klaus-Peter Fuhrmann, dem Ortsbeauftragten des THW- Worms: Die Helfer in der Not hätten diesen Bürgerpreis mehr als verdient. Das THW und seine Helfer seien unverzichtbar in allen Katastrophenfällen. Der Ortsbeauftragte vom THW, der diesen Preis für seine Helfer entgegennahm, berichtete von den bedrückenden Erfahrungen, die seine Helfer in ihren rund 10000 Einsatzstunden in der Katastrophenregion rund um Ahrweiler gemacht haben.

Gerne nahm Klaus-Peter Fuhrmann den Preis in Form eines Keramikfisches für seine Helfer entgegen. Die Helfer des THW Ortsverbandes freuen sich über diesen Bürgerpreis. Auch wenn es für sie selbstverständlich ist, bei Unglücken und Katastrophen Hilfe zu leisten, sei die Auszeichnung eine besondere Anerkennung ihrer Einsätze.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: