05.01.2024, von Karl Bärsch, Öffentlichkeitsbeauftragter THW Worms

Einzug verschiebt sich

Der Einzug in die neue Unterkunft muss ins zweite Quartal 2024 verschoben werden

Zu Beginn der Umbaumaßnahmen zur neuen Unterkunft wurde als möglicher Einzugstermin der Anfang des 1. Quartals 2024 genannt. Schon damals eine Terminvorgabe, die auf Grund von Facharbeitermangel und zeitlich nur bedingt einzuhaltenden Materialanlieferungen, bezweifelt werden musste. Dass der Einzugstermin zum Januar 2024 nicht eingehalten werden konnte, hat sich dann nach und nach auch bestätigt. Zwar gehen die Umbaumaßnahmen des Gebäudes doch recht schnell voran und man erkennt immer mehr die neuen Räumlichkeiten und die Struktur der neuen Unterkunft. Aber es gibt immer noch viel zu tun. Die Dachsanierung ist so gut wie abgeschlossen. Die neuen Fenster sind eingebaut. Die neuen Trennwände im Inneren sind errichtet, kilometerlange Kabel sind verlegt. Die Installation von Trinkwasser, Heizung und Abwasser läuft. Der Fußboden wird gerade eingebaut.

Zeitgleich wird an der Außenhülle des Gebäudes, an der Isolierung der Außenfassade, gearbeitet und im Fahrzeughallenbereich wurden die neuen Öffnungen für die Zufahrtstore geschaffen und die Rolltore sind ebenfalls bereits eingebaut. So geht es im Gebäudetrakt täglich voran und der Fortschritt ist deutlich zu erkennen.  

Anders sieht es zurzeit noch im gesamten Außenbereich aus. Hier ist die Planung zwar schon einige Zeit abgeschlossen, aber die Genehmigung liegt immer noch nicht vor, und so kommt auch die Ausschreibung der Arbeiten ins Stocken. Zurzeit gehen wir davon aus, dass die Genehmigung jetzt zeitnah eingeht und nach der Ausschreibung dann zügig mit den Baumaßnahmen begonnen werden kann. Hier hoffen wir auf günstige Witterungsverhältnisse die die Erd- und Pflasterarbeiten auch in den Wintermonaten zulässt.  

Unsere interne Planung zum Einzug haben wir jetzt zunächst in den Mai verschoben. Dann wollen wir den Umzug in die neue Unterkunft vollziehen.

Schon jetzt zum Jahresanfang 2024 wissen wir, das wird ein riesiger Kraftakt für das neue Jahr und eine enorme Herausforderung für alle Helfer. Es wird eine Zeitlang dauern, bis wir den Umzug und die Gewöhnungsphase in die neue Unterkunft vollzogen haben. Aber die Freude auf unsere neue Heimat wird uns das schon schaffen lassen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: