04.05.2021, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Gebäudeschaden an einer Scheune

Baufachberater und Technischer-Zug im Einsatz

Vermutlich durch einen Fahrfehler wurde am 03.05.2021 die Ein- und Ausfahrt einer Scheune derart beschädigt, dass die Auflagen der Torausfahrt mittels schwerer Bausprießen abgestützt werden mussten. Dazu wurde von der Feuerwehr das THW-Worms mit der Bergungsgruppe und der Fachgruppe Notinstandsetzung eingesetzt.

Das THW war mit fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die eingesetzten 22 Helfer haben mit einer Einsatzdauer von nahezu fünf Stunden die Abstützung eingebaut und zusätzliche Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Alle Arbeiten wurden von unserem Baufachberater angeordnet und deren Ausführung überwacht.

 

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

Helfer:           

  • Technischer-Zug: 22 Helfer mit 110 Einsatzstunden        

 

Fahrzeuge:     

  • Baufachberater: MTW-TZ
  • Technischer-Zug       

    • GKW
    • MzKW
    • MTW-OV
    • LKW-Wechsellader und
    • Absetzcontainer EGS (Einsatz-Gerüst-System)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: