20.09.2020, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Strohballen stehen in Flammen

Am Freitag, den 18.09.2020 wurden gegen 16:00 Uhr die Feuerwehren rund um Dittelsheim-Heßloch zu einem Strohballenbrand gerufen.

Auf einem Feld im Ortsrandlage waren ca. 75 Hochdruckstrohballen in Brand geraten. Die eingesetzten Feuerwehren haben den Brand gelöscht und das Stroh zum restlichen Ablöschen grob auseinandergezogen.

Da es aber in der Nacht zum Samstag wieder zu kleineren Feuern auf dem abgelöschten Stroh kam, musste am Samstag nochmals nachgelöscht werden. Dazu hat die Feuerwehr das THW zur Unterstützung nachalarmiert.

Nachdem unser Zugführer Daniel Fuhrmann am Einsatzort eingetroffen war, hat man sich gemeinsam darauf verständigt, dass das am Vortag ausgebreitete Stroh noch weiter auf der Ackerfläche verteilt werden muss. Dazu wäre im Normalfall die Fachgruppe-Räumen von THW OV-Worms mit ihrem neuen Teleskoplader zum Einsatz gekommen.

Da sich der Teleskoplader aber zur Zeit zur Nachrüstung einer Arbeitsbühne in einer Werkstatt befindet, wurde die Fachgruppe-Räumen vom THW OV-Ludwigshafen angefordert. Diese hat mit ihrem Radlader das Stroh aufgenommen und weitflächig auf dem Feld verteilt.

Die Feuerwehr hat das ausgebreitete Stroh dann mit einem Mulcher noch weiter zerkleinert und noch weiter verteilt. Im Anschluss hat die Feuerwehr die Strohfläche vorsorglich nochmals komplett mit Löschwasser besprüht. Eine Brandursache war bis zum Einsatzende nicht bekannt.

Das THW-Worms bedankt sich bei der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und beim THW-Ludwigshafen für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung.

Vom THW OV-Ludwigshafen waren im Einsatz:

  • 3 Helfer mit insgesamt ca. 18 Einsatzstunden
  • Radlader, LKW, Tieflader

 

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

  • 2 Helfer mit insgesamt ca. 8 Einsatzstunden
  • MTW-Zug



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: