11.02.2024, von Karl Bärsch, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

GSZ: Undichtes Ventil an einem Bahnkesselwagen

Weil am 25.01.2024 aus dem undichten Ventil kleinere Mengen einer brennbaren Flüssigkeit austraten, wurde die Feuerwehr zum Güterbahnhof alarmiert. Ebenso wurde zeitgleich und sicherheitshalber auch der Gefahrstoffzug in den Einsatz versetzt. Von der Feuerwehr konnte das undichte Ventil verschlossen werden. Das ausgetretene Produkt wurde aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Teile des Gefahrstoffzuges, so auch unsere THW-Helfer hatten im nahen Bereitstellungsraum Stellung bezogen. Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.

 

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehren:            Berufsfeuerwehr Stadt-Worms, FFW-Stadtmitte
  • Gefahrstoffzug Stadt-Worms bestehend aus Mitgliedern der freiwilligen FW.-Einheiten und dem THW-Worms
  • Rettungsdienst:         Auf Bereitschaft
  • Deutsche-Bahn:        Notfallmanager

 

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

  • Helfer: Gefahrstofftrupp: 5 Helfer mit 7,5 Einsatzstunden
  • Fahrzeuge: GW-Umwelt und MTW

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: