14.09.2020, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Baufachberater im Einsatz

Datum: 13.09.2020 / Abendeinsatz

Einsatzort: Dittelsheim-Heßloch

Ereignis: Wasserleitungsschaden mit Überflutung des Kellers.

Anforderer: Feuerwehr Dittelsheim-Heßloch

Auftrag: Überprüfung der Standsicherheit.

Lage: In einem Gewölbekeller kam es zu einem Leck in der Wasserleitung, in dessen Folge der Keller mit Wasser vollgelaufen ist. Nachdem die Feuerwehr das Wasser abgepumpt hatte, war zunächst nicht klar, ob die Standsicherheit des Kellers noch gegeben war. Von der Feuerwehr wurde sicherheitshalber der Baufachberater des THW-Worms hinzugezogen.

Unser Baufachberater Daniel Fuhrmann war dann vor Ort und hat den Keller in Augenschein genommen. Er hat festgestellt, dass das Wasser nicht durch die Fundamente und Mauern abfließen konnte, und es somit auch nicht zu Unterspülungen gekommen war. Da es sich auch nur um ein Kellergewölbe handelte, das nicht überbaut war, sondern sich lediglich über dem Keller nur ein Garten befand, konnte unser Baufachberater Entwarnung geben.

 

Vom THW OV-Worms im Einsatz waren:

  • 2 Helfer mit 4 Einsatzstunden
  • MTW-OV



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: