10.09.2022, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Beleuchtung zur Rheinpromenade

THW Fachgruppe Notversorgung leuchtet bei Drohnenshow Fußweg zur Rhein Promenade aus

In diesem Jahr wurde erstmals zum Abschluss des Wormser Backfischfestes statt des bekannten Höhenfeuerwerks eine Drohnenshow dargeboten. Aus diesem Grunde und der Corona-bedingten Pause hatte man sich auf eine größere Anzahl von Zuschauern eingestellt.

Da ein Zuweg zur Rheinpromenade völlig im Dunkeln liegt und keine feste Beleuchtung dort vorhanden ist, musste dieser Weg mit mobiler Technik ausgeleuchtet werden. Laut Einsatzauftrag musste sichergestellt werden, dass der Zuweg zu und von der Rheinpromenade vor Beginn und der Beendigung der Drohnenshow taghell ausgeleuchtet sein muss. Während die Drohnenshow läuft, soll die Wegbeleuchtung ausgeschaltet sein. Allerdings musste jederzeit sichergestellt sein, dass im Falle eines unerwarteten Ereignisses, das Panikverhalten unter den Zuschauern auslösen würde, sofort die Beleuchtung eingeschaltet werden kann.

Diese Aufgabe wurde ans THW herangetragen und von uns übernommen. Unsere Fachgruppe „Notinstandsetzung“ ist rechtzeitig vor der Drohnenshow am Fußweg eingetroffen und hat ihr Einsatzaggregat mit Lichtmast in Stellung gebracht. Das Aggregat mit einer Leistung von 50 KVA und einem neun Meter Pneumatik-Lichtmast, bestückt mit vier Quecksilberdampflampen, hat im Probelauf schon gezeigt, dass die Lichtleistung ausreichend ist. Weitere Beleuchtungsmittel mussten nicht zusätzlich aufgebaut werden. Die Beleuchtungsaktion ist planmäßig verlaufen, und nachdem sich die Zuschauer verlaufen hatten, konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

  

Vom THW OV-Worms waren im Einsatz:

  • 8 Helfer mit rund 40 Einsatzstunden
  • Fahrzeuge: 
    • MTW-OV
    • GW-Eigentumssicherung
    • Einachsaggregat 50 KVA mit Lichtmast

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: