26.12.2022, von Karl Bärsch, Pressebeauftragter

Das THW verbindet lebenslang: Hochzeit von Johanna und Philip

Am 17.12.2022 hat unser Brautpaar Johanna und Philip den Bund für ihren gemeinsamen Lebensweg geschlossen. Im historischen „Museum Heylshof“ in Worms haben sie sich gegenseitig das Jawort gegeben.

Nach dem feierlichen Festakt im Heylshof hatten sich draußen schon ihre Kameraden zum traditionellen Spalierstehen aufgereiht. Stolz schritten die beiden über die Treppe durch ein Meer von blauen Rosen. Unten am Vorplatz angekommen, musste gleich die erste Hürde gemeistert werden. Ein großer Baumstamm hatte ihnen den weiteren Weg ins Eheglück versperrt.  Das war aber für die beiden THW-Helfer und Helferin kein großes Hindernis. Zuerst wurde die THW-Einsatzjacke übergezogen und dann wurde gemeinsam der Holzstamm kurzerhand durchgesägt. Der Weg zum Glück war frei. Danach ging es noch zum Gruppenbild.

 

Noch am gleichen Tag hat sich das Brautpaar per Facebook gemeldet und sich bei ihren Kameraden mit dem Eintrag:

Von unserer Seite ein ganz ganz großes Dankeschön. Es war eine große Überraschung und ein absolutes Highlight. Wir sind immer noch absolut sprachlos… Wir sind sehr glücklich in dieser tollen THW-Familie zuhause sein zu dürfen.

Alle Helfer und Helferinnen des THW OV-Worms wünschen den beiden viel Glück und Erfolg auf ihrem gemeinsamen Weg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: